Abweichungen des niederländischen Datenschutzrechts von der DSGVO

Der niederländische Gesetzgeber hat umfassenden Gebrauch der sogenannten „Öffnungsklauseln“ gemacht. Unter anderem wurden abweichende Regelungen zu Betroffenenrechten und öffentlichen Behörden getroffen. Das Niederländische Ausführungsgesetz der Datenschutzgrundverdnung (Uitvoeringswet Algemene verorderning gegevensbescherming) konkretisiert ebenfalls viele Regelungen zur Handhabung von Gesundheitsdaten und Beschäftigtendaten.

Nachfolgend finden Sie unternehmensrelevante Informationen zu den zusätzlichen oder abweichenden Regelungen zur DSGVO im Hinblick auf die wichtigsten Themen des Datenschutzes. Soweit Themen nicht verlinkt sind, bestehen keine abweichenden oder konkretisierenden Regelungen im nationalen Datenschutzgesetz.