Abweichungen des slowakischen Datenschutzrechts von der DSGVO

Zur Vorbereitung der nationalen Gesetzgebung hat der slowakische Gesetzgeber die meisten Regeln aus dem DSGVO in den Text des neuen Datenschutzgesetzes umgesetzt. Der Vorteil eines solchen Ansatzes ist, dass sich jeder Datenschutzverantwortliche (einschließlich der Datenschutzverantwortlichen von Datenverarbeitungsvorgängen außerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO) auf die gleiche Rechtsordnung für die Datenverarbeitung gemäß der DSGVO und dem slowakischen Datenschutzgesetz stützen kann.

Im Folgenden finden Sie die Ergänzungen und Ausnahmen zur DSGVO zu den wichtigsten Themen des Schutzes personenbezogener Daten für Unternehmen. Sofern Themen nicht ausgefüllt sind, gibt es keine abweichenden oder spezifizierenden Bestimmungen im nationalen Datenschutzrecht.