Rechtsgrundlagen nach dänischem Datenschutzrecht

Ausnahmen für öffentliche Stellen

Laut dem DPA, gilt Art. 6 Abs. f) DSGVO (berechtigtes Interesse) nicht für öffentliche Stellen.

Einwilligung eines Kindes

Dänemark hat die Altersgrenze für die Einwilligung bei Kindern auf 13 Jahre herabgesetzt (§ 6(3) DPA). Solange das Kind unter 13 Jahren ist, ist die Verarbeitung seiner Daten nur rechtmäßig, sofern ein Erziehungsberechtigter die Einwilligung erteilt hat (§ 6(3) DPA).

Leitlinie

Die dänische Datenschutzbehörde hat eine Leitlinie zur Einwilligung herausgegeben. Diese ist in Dänisch verfügbar unter: https://www.datatilsynet.dk/media/6562/samtykke.pdf

Alle Angaben im Datenschutz-Vergleich basieren auf den Gesetzestexten der jeweiligen Länder und berücksichtigen den uns bekannten aktuellsten Stand. Die activeMind.legal haftet weder für Inhalt noch Vollständigkeit der Angaben. Sollten Sie Fehler oder aktualisierungsbedürftige Texte entdecken, freuen wir uns über eine Nachricht.