Search

Martin Röleke, LL.M.

Lawyer
Senior Manager
Martin Röleke

Über die Person

Bei der Kanzlei activeMind.legal berät Martin Röleke branchenübergreifend Mandanten in den Bereichen Datenschutz- und Informationssicherheitsrecht.

Seine Beratungsschwerpunkte liegen insbesondere an der Schnittstelle von Datenschutz und IT-Sicherheit. Er berät vornehmlich im Gesundheitsdatenschutz zu diversen Compliance-Vorgaben und begleitet dort unter anderem Forschungs- und komplexe Outsourcing-Vorhaben.

  • Risikomanagement und Datenschutzfolgenabschätzungen
  • Rechtliche Beratung bei Outsourcing und SaaS Verträgen
  • Beratung bei dem Aufbau von Datenschutz-, Informationssicherheit- und Compliance-Managementsystemen. Darunter KRITIS-Unternehmen nach BSIG und SGB V
  • Datenschutzrechtliche Beratung bei Forschungsvorhaben und klinischen Studien im Gesundheitsbereich
  • Datenschutzrechtliche Beratung bei M&A

  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (IHK)
  • Zertifizierter Projektmanager (GPM)
  • ISO IEC 27001 Auditor (TÜV)
  • Certified Information Privacy Professional/Europe (IAPP)
  • Dozent der IHK Akademie München für Datenschutz, Datensicherheit
  • Mitglied des Expertenpools des EDSA (Europäischer Datenschutzausschuss)

  • Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg, Istanbul, Speyer und Budapest
  • Master of Laws (Speyer) in Staat und Verwaltung in Europa
  • Zulassung als Rechtsanwalt in München

Artikel der Person

EuGH urteilt zu Schadensersatz nach Art. 82 DSGVO

Immaterieller Schaden, Schadensersatz und Erheblichkeitsschwelle – der EuGH fällt ein lang erwartetes Urteil. Die nun geschaffene Rechtssicherheit könnte zu größeren Klagewellen führen.

No articles to display

Kontaktieren Sie uns!

Sichern Sie sich das Wissen unserer Experten!

Abonnieren Sie unseren Newsletter: