Datenschutzbeauftragter nach italienischem Recht

Justizbehörden

Die Bestimmungen der DSGVO, welche die Benennung von DSB regeln, gelten auch für die Verarbeitung von Daten durch die Justizbehörden in Ausübung ihrer Aufgaben (Artikel 2-sexiesdecies des italienischen Datenschutzgesetzes).

Mitteilung des Datenschutzbeauftragten an die italienischen Aufsichtsbehörden

Die Mitteilung an die Aufsichtsbehörde kann erfolgen über: https://servizi.gpdp.it/comunicazione-rpd/.

Alle Angaben im Datenschutz-Vergleich basieren auf den Gesetzestexten der jeweiligen Länder und berücksichtigen den uns bekannten aktuellsten Stand. Die activeMind.legal haftet weder für Inhalt noch Vollständigkeit der Angaben. Sollten Sie Fehler oder aktualisierungsbedürftige Texte entdecken, freuen wir uns über eine Nachricht.