UK-Vertreter für Ihr Unternehmen

  • Bestellen Sie einen unserer spezialisierten Juristen als Ihren UK-Vertreter, wie es von der UK GDPR gefordert wird.

  • Der UK-Vertreter kommuniziert in Ihrem Namen mit der Aufsichtsbehörde ICO und Betroffenen im Vereinigten Königreich.

  • Auf Wunsch hilft Ihnen der UK-Vertreter zusätzlich, die Anforderungen des UK-Datenschutzrechts zu erfüllen.

Braucht mein Unternehmen einen UK-Vertreter?

Wenn Ihr Unternehmen keine Niederlassung im Vereinigten Königreich (United Kingdom, UK) hat, dort aber Geschäfte macht, müssen Sie sehr wahrscheinlich einen UK-Vertreter (UK representative) bestellen. Die UK GDPR (UK General Data Protection Regulation) ist das britische Äquivalent zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Laut Art. 27 UK GDPR müssen Sie immer dann einen UK-Vertreter bestellen, wenn Sie personenbezogene Daten in folgenden Kontexten verarbeiten:

  • Anbieten von Produkten oder Leistungen an Personen im Vereinigten Königreich, unabhängig davon, ob diese kostenpflichtig oder kostenfrei sind.
  • Beobachten von Verhalten von Personen in UK, etwa Websitebesuche.

Diese Verpflichtung betrifft sowohl Verantwortliche als auch Auftragsverarbeiter.

Was sind die Aufgaben des UK-Vertreters?

UK-Vertreter müssen laut UK GDPR vor allem Folgendes im Namen Ihres Unternehmens tun:

  • Kommunikation mit der Datenschutz-Aufsichtsbehörde ICO (Information Commissioner’s Office) und Betroffenen in UK.
  • Vorhalten des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten, um es der ICO auf Anfrage vorlegen zu können.

Wie wähle ich den besten UK-Vertreter?

Als UK-Vertreter können Sie eine Person, ein Unternehmen oder eine Organisation bestellen, die ihren Sitz im Vereinigten Königreich hat (z.B. eine Kanzlei oder Unternehmensberatung).

Die UK GDPR macht keine spezifischen Vorgaben für die Qualifikationen des UK-Vertreters. Es ist aber sehr empfehlenswert ein UK-Vertreter zu bestellen, der über weitreichende juristische und technische Kenntnis im Bereich Datenschutz verfügt. Andernfalls ist nicht sichergestellt, dass die Kommunikation mit Betroffenen und ICO angemessen erfolgen kann.

4 gute Gründe für activeMind.legal als Ihr UK-Vertreter

Spezialisierte Juristen

In unserer Kanzlei arbeiten ausschließlich Juristen, die sich auf das Datenschutzrecht spezialisiert haben und über entsprechende Zertifikationen verfügen.

Branchenübergreifende Erfahrung

Wir arbeiten seit vielen Jahren im Auftrag von Mandanten verschiedenster Branchen und Größen mit den Aufsichtsbehörden in der EU und im Vereinigten Königreich zusammen. Erstellung und Pflege von Verzeichnissen von Verarbeitungen für unsere Mandanten gehören zu unserem Alltag.

Zusätzlicher Support

Unsere Experten können auch zu komplexen Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit beraten und Ihnen helfen gerne, ein Datenschutz-Managementsystem (DSMS) aufzubauen.

Alles aus einer Hand

Sollte Ihr Unternehmen weder im Vereinigten Königreich noch in der EU eine Niederlassung haben, können wir Ihnen alle Services aus einer Hand: UK-Vertreter und EU-Vertreter gemäß DGSVO.

Kostenlose Anfrage

Bitte übermitteln Sie uns einige Informationen zu Ihrem Unternehmen. Wir kontaktieren Sie innerhalb von zwei Werktagen mit einem individuell angepassten Angebot für Ihren UK-Vertreter.

    1. Ihre persönlichen Informationen:

    Anrede*

    Vorname*

    Nachname*

    Position*

    E-Mail*

    Telefon*

    2. Informationen zu Ihrem Unternehmen

    Vollständiger Unternehmensname*

    Anzahl der Mitarbeiter*

    Straße + Nr.*

    PLZ*

    Ort*

    Land*

    3. Ihre Nachricht:

    Bitte nennen Sie hier weitere Informationen, die uns dabei helfen können, unser Angebot noch präziser auf Ihren Bedarf anzupassen.

    Alle weiteren Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.